Menü
Aquarium Channel
Ihr Aquarium Ratgeber
Aquarium Channel
Der ultimative Fischratgeber
Aquarium Channel
Fachkundige Information rund um Ihr Aquarium
Voriger
Nächster

Wassertest im Aquarium

Messreagenzien und Wasserwerte

Wenn Sie einen Wassertest in Ihrem Aquarium durchführen, sollten Sie folgende Dinge beachten. Messreagenzien, die Sie in jedem Zoofachhandel erwerben können, sind Chemikalien, die je nach Substanz auch Gefahren bergen und dehalb mit Vorsicht zu verwenden sind. Viele der Reagenzien, die Sie für einen Test benötigen sind oft hautreizend oder sogar ätzend. Umso wichtiger ist es daher, diese Chemikalien nicht auf Haut oder Kleidung zu bekommen und sie mit Bedacht einzusetzen.

Lagerung der Reagenzien

Idealerweise lagern Sie die Reagenzien und Testsets für Ihre Wassertests an einem dunklen, kühlen und trockenen Ort, damit die Reagenzien nicht zu schnell altern und voll funktionstüchtig bleiben. Einen idealen Ort zur Aufbewahrung stellt of auch der Kühlschrank dar, obwohl Sie hier sicherstellen sollten, dass weder Kinder an die Reagenzien gelangen, noch dass sie versehentlich mit Lebensmitteln verwechselt werden können. Achten Sie außerdem auf das Verfallsdatum der Messreagenzien, da sont bei abgelaufenen Produkten die Messergebnisse deutlich verfälscht werden können.

Messreagenzien für einen Wassertest im Aquarium

Alle Reagenzien, die Sie für einen Wassertest in Ihrem Aquarium benötigen bekommen Sie bei den meisten ausgewählten Zoofachhändlern. Informieren Sie sich jedoch beim Händler über Lagerung und Wirkungsweise und lassen Sie sich auf mögliche Gefahrenpotentiale hinweisen. Ein guter Händler wird Ihnen auch die fachgerechte Verwendung erklären und sicherstellen, dass Sie alle notwendigen Utensilien dabei haben.