Menü
Aquarium Channel
Ihr Aquarium Ratgeber
Aquarium Channel
Der ultimative Fischratgeber
Aquarium Channel
Fachkundige Information rund um Ihr Aquarium

Artaquarium

Haltung einer einzigen Spezies

Während in einem Gesellschaftsaquarium Fische mit ähnlichen Ansprüchen an Ihre Umgebung und Haltung gepflegt werden, leben in einem Artaquarium ausschließlich Fische derselben Art. Reine Artaquarien haben den Vorteil, dass Sie die Wasserbedingungen und den Lebensraum exakt an die Bedürfnisse der darin lebenden Fische anpassen können. Zusätzlich können Sie in einem Artaquarium auch bestimmte Fischarten leichter nachzüchten, ohne ein eigenes Zuchtaquarium dafür einrichten zu müssen. Einen weiteren Vorteil gegenüber dem Gesellschaftsaquarium bietet dieses bei der Gesundheit der Fische. Viele Fischarten sind bei optimalen Lebensbedingungen innerhalb der eigenen Art deutlich weniger krankheitsanfällig und zeigen ein normales Verhalten.

Hobby für fortgeschrittene Aquarianer

Das Artaquarium stellt in vielen Fällen eine besondere Herausforderung dar, und wird deswegen meist von erfahrenen Aquarianern bevorzugt. Viele Neueinsteiger bevorzugen ein Gesellschaftsaquarium für den Start. Zum einen ist es oft einfacher zu pflegen und zum anderen haben viele neue Hobbyisten den Wunsch, von Anfang an ein besonders fabrenfrohes Aquarium zu besitzen. Mit zunehmender Dauer des Hobbys werden jedoch auch die Ansprüche größer und viele erfahrene Aquarianer gehen neue Wege. Neben speziellen Themenaquarien ist dabei das Artaquarium eine annehmbare Herausforderung. Besonders seltene oder anspruchsvolle Fische erfolgreich zu halten oder gar zu züchten lassen viele Aquarianerherzen höher schlagen.

Dennoch können sich auch Anfänger an ein Artaquarium heranwagen, sofern sie keine allzu anspruchsvollen Fischarten wählen. In den einzelnen Fischbeschreibungen in diesem Aquarium Lexikon und beim Zoofachhändler Ihres Vertrauens erhalten Sie alle notwendigen Infos über die Ansprüche und Lebensbedingungen der einzelnen Fischarten.