Menü
Aquarium Channel
Ihr Aquarium Ratgeber
Aquarium Channel
Der ultimative Fischratgeber
Aquarium Channel
Fachkundige Information rund um Ihr Aquarium
Voriger
Nächster

Formen der Aquarium Heizung

Alternative Systeme zum Stabregelheizer

Neben der gebräuchlichsten Form der Aquarium Heizung, dem Stabregelheizer, gibt es noch einige andere Heizsysteme, die in den heimischen Aquarien Anwendung finden. Bodengrundheizer, Außenbodenheizer, Außenfilterheizer und elektornische Wärmeregelung sind hierbei die Häufigsten. Zwar können Sie einen einfachen Stabheizer auch verwenden, ohne den entsprechenden Regler bietet dieser jedoch nur wenig Komfort und muss manuell dazu bzw. weggeschaltet werden und ist daher vor allem für Anfänger nicht geeignet.

Bodengrundheizung und Außenbodenheizer

Wenn Sie Ihre Heizung im Aquarium über den Bodengrund betreiben möchten, dann gibt es zwei verschiedene Varianten: Die Bodengrundheizung und den Außenbodenheizer. Bei der Bodengrundheizung werden die Heizkabel, ähnlich wie bei der Terraristik, in den Bodengrund verlegt. Besonders Pflanzen genießen die Wärme von unten. In ein laufendes Aquarium kann diese Variante nachträglich jedoch nur schwer eingebaut werden. Beim Außenbodenheizer wird eine Heizmatte unter das Aquarium gelegt, die durch das Aquariumglas den Kies, und damit das Aquarium, wärmt. Da diese Variante jedoch sehr kostenintensiv und weniger effektiv als die Kabelheizung und der Stabregelheizer ist, findet sie nur selten Anwendung.

Elektronische Aquarium Heizung

Eine immer beliebtere, jedoch im Moment noch kostspielige, Methode ist die elektronische Wärmeregelung. Hierbei wird ein elektronischer Schaltkasten verwendet, der die Temperatur im Aquarium automatisch regelt. Über einen winzigen Fühler wird dabei die Temperatur im Aquarium punktgenau abgetastet und die Aquarium Heizung entsprechend gesteuert. Im ausgewählten Zoofachhandel finden Sie im Normalfall alle Heizungsvarinaten. Lassen Sie sich am Besten ausführlich vom Händler beraten und wählen Sie dann Ihren persönlichen Favoriten.