Menü
Aquarium Channel
Ihr Aquarium Ratgeber
Aquarium Channel
Der ultimative Fischratgeber
Aquarium Channel
Fachkundige Information rund um Ihr Aquarium

Aquarium Lampe befestigen

Tipps für die Lichtinstallation

Um beste Lichtverhältnisse im Aquarium zu schaffen, sollten Sie die Aquarium Lampen so nah wie möglich am Aquarium befestigen. Eine optimale Möglichkeit zur Befestigung stellt dabei die Aquarium Abdeckung dar. Sie schützt die Fische nicht nur vorm Herausspringen und reduziert die Verdampfung des Wassers, sondern ist auch der ideale Ort für Ihre Beleuchtung. Etwas komplizierter wird die Befestigung der Lampen bei offenen Aquarien ohne Abdeckung. Hier müssen Pendel– oder Hängeleuchten an der Zimmerdecke oder am Aquariumrand selbst befestigt werden, um für optimale Lichtverhältnisse zu sorgen.

Befestigung der Aquarium Lampe

Versichern Sie sich, dass alle Leuchtmittel Richtung Aquarium zeigen. Ideal für die Befestigung der Beleuchtung ist ein verspiegelter Leuchtkasten, um das Licht auch von der Rückwand optimal refklektieren zu können. Alternativ können Sie auch einen weißen Leuchtkasten verwenden oder den bestehenden mit einer Alufolie auskleben – achten Sie jedoch darauf, die kleinen Luftlöcher nicht zu verkleben, damit die Lampe nicht überhitzt. Befestigen Sie nun die Aquarium Lampe an der Abdeckung. Wenn Sie ein Komplettset beim Zoofachhändler erworben haben, sind die Leuchtstoffröhrenfassungen bereits integriert, ansonsten bringen Sie die Leuchtmittel versetzt in der Abdeckung an. Dies garantiert Ihnen nicht nur eine optimale Ausleuchtung des Aquariums, sondern verhindert auch unerwüschte Schatten.

Sicherheit geht vor

Sobald Sie die Aquarium Lampe befestigt haben, bringen Sie den Transformator oder Starter an der Aquarium Abdeckung an. Es empfiehlt sich, diesen etwas außerhalb zu befestigen, da er sehr schwer ist und die gesamte Konstruktion aus dem Gleichgewicht bringen kann. Ein losgelöster oder nicht fachgerecht befestigter Transformator bringt nicht nur Ihre Fische in Gefahr, sondern kann unter Umständen auch das ganze Aquarium zerstören. Grundsätzlich sollten Sie Ihre Aquarium Lampen mit größter Vorsicht behandeln. Strom und Wasser sind eine gefährliche Kombination, die leicht zu Unfällen führen kann. Gehen Sie daher sehr behutsam vor, wenn Sie Ihre Aquarium Abdeckung öffnen und geben Sie Acht, dass die Leuchtröhren nicht mit Wasser in Berührung kommen. Eine eigene Schutz– und Abdeckvorrichtung bietet hier zusätzlichen Schutz.