Menü
Aquarium Channel
Ihr Aquarium Ratgeber
Aquarium Channel
Der ultimative Fischratgeber
Aquarium Channel
Fachkundige Information rund um Ihr Aquarium
Voriger
Nächster

Aquarium einrichten leicht gemacht

Die Grundausstattung Ihres Aquariums

Wenn Sie Ihr Aquarium einrichten, sollten Sie bedenken, dass neben dem Aquariumbecken eine Heizung, Beleuchtung und ein Filter von Start weg unverzichtbar für den erfolgreichen Betrieb Ihres Aquariums sind.

Grundausstattung

Achten Sie beim Kauf eines Aquariumsbecken auf eine Dichtheitsgarantie von mindestens einem Jahr und auf eine ausreichende Glasstärke, damit das Aquarium beim Transport oder beim Einrichten nicht kaputt geht. Da normale Zimmertemperaturen für die meisten tropischen Süßwasserfische zu niedrig sind, benötigen Sie eine Heizung – ein Stabheizer sollte je nach Beckengröße und Außentemperatur hier fürs erste völlig ausreichend sein.

Der Filter in Ihrem Aquarium sorgt dafür, dass organische Abfallstoffe abgebaut werden und dass das Wasser von groben Schwebestoffen frei bleibt. Eine Filterpumpe, die das komplette Volumen Ihres Aquariums zwei- bis dreimal in der Stunde umwälzt, sollte am Anfang ausreichend sein. Machen Sie sich bei der Einrichtung Ihres Aquariums bereits Gedanken über die ausreichende Beleuchtung, ohne die Ihre Aquarienpflanzen nicht wachsen und die Fische sich nicht wohl fühlen werden.

Aquarium einrichten in einfachen Schritten

  • Wählen Sie den richtigen Standort für Ihr Aquarium aus und sorgen Sie für eine stabile Unterfläche
  • Entscheiden Sie sich für die Art des Aquariums, stellen Sie eine entsprechende Fischgesellschaft zusammen und besorgen Sie sich ein Aquarium
  • Bevor Sie Ihr Aquarium einrichten, legen Sie eine Styroporplatte oder eine Schaumgummimatte unter das Aquarium, um die Bodenplatte zu schützen und eine ausreichende Isolierung herzustellen
  • Waschen Sie den Kies und legen Sie eine mit Bodengrunddünger vermengte dünne Schicht im Aquarium aus und füllen dann den restlichen Kies ein
  • Füllen Sie das Becken zu einem Drittel mit Wasser
  • Bauen Sie nun die technischen Geräte wie Heizung, Filter und Beleuchtung ein
  • Dekorieren Sie Ihr Aquarium – Pflanzen sollten dabei den Hauptteil der Dekoration bilden
  • Füllen Sie nun das restliche Wasser ein und nehmen Sie die technischen Geräte in Betrieb
  • Nach einer Einlaufzeit von mehrere Tagen bis 4 Wochen ist Ihr Aquarium bereit für die ersten Fische

Weitere Hilfestellung beim Einrichten Ihres Aquariums

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Schritten bei der Einrichtung Ihres Aquariums und den technischen Geräten finden Sie in den entsprechenden Teilbereichen unter Hobby und Aquarium & Technik.