Menü
Aquarium Channel
Ihr Aquarium Ratgeber
Aquarium Channel
Der ultimative Fischratgeber
Aquarium Channel
Fachkundige Information rund um Ihr Aquarium
Voriger
Nächster

Die Aquarium Abdeckung

Vor- und Nachteile einer Aquarium Abdeckung

Die Entscheidung für ein offenes oder abgedecktes Aquarium sollte von Ihren Fischen abhängig sein. Grundsätzlich benötigen Sie keine Aquarienabdeckung, jedoch bietet Ihnen diese einige wichtige Vorteile.

Vorteile von Aquarien mit Abdeckung

  • Eine Aquarienabdeckung verhindert dass Ihre Fische aus dem Aquarium springen. Einige Fischarten, wie zum Beispiel der Spritzsalmler oder der Marmorierte Beilbauchfisch, sind sehr springfreudig und versuchen in Gefahrensituationen oft durch einen Sprung die Flucht zu ergreifen. Diese Ausflüge enden, ohne die Schutzfunktion einer Abdeckung, meist tödlich auf dem Zimmerboden.
  • Eine Aquarienabdeckung eignet sich auch hervorragend, um die wichtige Aquarium Beleuchtung daran zu montieren.
  • Nicht zu unterschätzen ist auch die Verdunstung des Wassers. Eine entsprechende Abdeckung verhindert die uneingeschränkte Verdunstung des Wassers und mindert damit die Gefahr von Schimmelbildung in Ihrem Haushalt.

Aquarium ohne Abdeckung

Für Aquarien ohne eine spezielle Abdeckung sprechen meist nur optische oder designtechnische Gründe, da diese ein Becken sehr dekorativ wirken lassen. Offene Aquarien mit herauswachsenden Pflanzen sind ein attraktiver Mittelpunkt in jeder Wohnung.

Hinweise für die Verwendung von Aquarien ohne Abdeckung

  • Die fehlende Springschutzfunktion umgehen Sie am Besten mit der richtigen Auswahl Ihrer Fische. Vermeiden Sie den Kauf von springfreudigen Arten.
  • Um Ihr Aquarium ausreichend zu beleuchten, verwenden Sie am Besten Pendelleuchten mit einem eigenen Spritzschutz.
  • Beobachten und reagieren Sie auf die Verdunstung des Aquarium Wassers. Wichtig ist, dass Sie das verdunstete Wasser nur mit enthärtetem Wasser und keinesfalls mit Leitungswasser auffüllen, da Sie sonst die ohnehin empfindliche Wasserqualität ständig belasten würden.

Nach Berücksichtigung der Fischarten und des Raumklimas ist die Entscheidung der Aquarium Abdeckung also letztendlich eine Frage des persönlichen Geschmacks.