Menü
Aquarium Channel
Ihr Aquarium Ratgeber
Aquarium Channel
Der ultimative Fischratgeber
Aquarium Channel
Fachkundige Information rund um Ihr Aquarium
Voriger
Nächster

Zweitupfen-Raubsalmler

Allgemeine Informationen

Lateinischer Name: Exodon paradoxus
Familie: Characidae
Vorkommen: Brasilien, Rio Madeira, Rio Marmelo, Rio Branco, Guyana

zweitupfen-raubsalmler

Haltungs– und Aquariumbedingungen

Optimale Haltung: Am wohlsten fühlt sich der Zweitupfen-Raubsalmler in einem torfgefilterten, bräunlichen aber klaren Wasser. Da die Art sehr gerne springt sollte das Aquarium gut abgedeckt sein.
Temperatur: 23 – 28 Grad
ph–Wert: 5,5 – 7,5
Wasserhärte: 0 – 20 °dGH
Empfohlene Mindestbeckenlänge: 100 cm
Bevorzugte Wasserregion: mittlere Wasserregion

Merkmale des Fisches

Größe: bis 15 cm
Futter: Fleischfresser; frisst kleine Fische, Würmer und auch Flockenfutter
Geschlechtsunterscheidung: Weibchen sind am Bauch etwas kräftiger gefärbt
Sozialverhalten & Lebensweise: Der Zweitupfen-Raubsalmler ist ein sehr räuberischer Fisch – absolut nicht für ein Gesellschaftsbecken geeignet, da er andere Fische angreift. Kleinere werden direkt geschluckt während größeren Fischen gerne Schuppen und Fleischteile herausgerissen werden. Optimal ist die Haltung von 10 bis 15 Tieren. Kleinere Gruppen beissen sich gerne die Augen aus.
Schwierigkeitsgrad der Haltung: für fortgeschrittene Aquarianer geeignet

Besonderheiten: Achtung! Sehr räuberischer Fisch!